K-Kapital – weiterhin hohe Nachfrage …

Tags:

Liebe Kompetenzfreunde!

Heute war wieder einer der Tage, die ich liebe. Der erste Termin war der bei der Sparkasse Waldkreiburg mit 650 Mitarbeitern. Dort konnte ich mit Herrn Burghardt das Thema Bildung von Kompetenzkapital näher beleuchten und möglicherweise steht in Punkto Führungskompetenz, Fördergruppe 40 Angestellte, der nächste Auftrag ins Haus. Freuen würde es uns natürlich sehr aber ich muss auch sagen, dass Herr Burghardt, Leiter Personal, ein sehr kompetenten Partner ist.

Beim zweiten Termin konnte ich bei der Deutschen Nr.1 im Versicherungsbereich der Allianz AG München, mit Frau Klug, das Thema Potenziafrüherkennung, mit Blick auf einen Benchmark für eine ganz besondere Unternehmensposition und im allgemeinen Führung erörteren. Auch diese Präsentation war ein sehr gelungener Termin, zumal sie über die Feiertage unser neusten Werk: ” Die Wahrheit über Kompetenzen”, zu Gemüte führen wird. Weiterhin konnten die enormen preislichen Vorteile unseres Kompetenzmessverfahrens gegenüber einem dreitägigen Allianz AC klar offengelgt werden. Wer weiß vielleicht ab 2013. Wir freuen uns auf weitere Meetings mit der Allianz AG.

Der letzte Termin war auch noch besonders, da das der dritte Finanzintermedär, die DAB Bank, Unicredit Tochter, an diesem Tag war. Auch hier großes Interesse am Punkt, Kompetenzmessverfahren aber noch noch mehr an der parktischen Gestaltung im Bezug auf Führungskompetenztraiinigs. Gerne lassen wir der DAB ein entsprechendes Angebot zukommen und freuen uns auch hier über weitere konstrutive Meetings und Beratungen der über 430 Mitarbeiter in München/ Laim.

In Summe ein sehr erfolgreicher Tag! Wir freuen uns auf das Jahr 2012.
Beste und wirksamste Grüße sagt
Marcel Rausch
CEO my coach/ DIFK

Mehr starke Infos zu Kompetenzen unter:
http://www.mycoach-institut.de/shop/catalog/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 09. Dezember 2011 um 21:40 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

« Neuerscheinung-Fachbuch: “Die Wahrheit über Kompetenzen!” – Postbank AG – Bonn und Toyota wollen Kompetenzmodell erstellen »

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

Einen Kommentar hinterlassen